Mas D’Andrum AOC 2017

11,00 

Enthält 19% Mwst.
(14,66  / 1 L)Alk. 15 % vol
zzgl. Versand
Kategorien: , , Artikelnummer: 23337 Schlagwort:

Beschreibung

Mas D’Andrum AOC 2017 

  • Farbe: Purpurrot mit violetten Schatten
  • Herkunftsland: Frankreich
  • Herkunftsregion: Costières de Nimes
  • Rebsorte: 50% Syrah, 25% Grenache, 25% Carignan
  • Weinstil: Purpurrote Farbe, Duft nach schwarzen Beeren und Lackritz, Geschmack von weichen Tanninen, sehr präsent
  • Qualitätsstufe: AOC Costières de Nimes rouges
  • Trinktemperatur: 16-18 °C
  • Trinkreife: jetzt und weitere 5-6 Jahre
  • Verschluss: Naturkorken
  • Hersteller: Cave Cooperative des Grands Vins de Pacac, 30840 Meynes (Zusammenschluss von 7 Winzern)
  • Empfehlung zu: Idealer Begleiter zu Wild, Wildgeflügel und gegrilltem Fleisch
  • Prämierung: Goldmedaille PARIS 2017, CONCURS DES VINS ORANGE
Rotwein Frankreich 23337

Zusätzliche Information

Gewicht 750 g
Inhalt

750 ml

Herkunftsland

Herkunftsinformation

Nach Rodung und Trockenlegung der Hochebene von Pazac wurde 1968 die Cave de Pazac, eine kleine Genossenschaftskellerei, aus 7 Winzern gegründet. Der Weinberg liegt am nordöstlichen Hang der Costières de Nîmes, am Rande der Appellation "Côtes du Rhône"; ein geschützter Naturraum, zwischen Languedoc und Provence, der Qualitätsweine mit großer Vielfalt bietet. 2014 dann wurde der Keller nach rustikaler und provenzalischer Art restauriert. Seit 2020 erhalten die Weine der Kellerei Pazac die HVE 3 Zertifizierung (Hoher Umweltwert), eine Charta, die aus dem "Grenelle de l'Environnement" hervorgeht, das auf die Förderung der Biodiversität und die Regulierung des Pflanzenschutzeinsatzes abzielt.

Anbaugebiet

Das Anbaugebiet erstreckt sich über 40 km entlang des Flusses Gardon Richtung Süden bis zur „Petite Camargue“. Der aus Kieselsteinen und Rollkiesel bestehende Boden hat somit immer ausreichend Wasser für die tiefen Rebenwurzeln. Der Weinanbau profitiert von einem mediterranen Klima, das von Juni bis Ende August durch eine Periode der Untertrockenheit gekennzeichnet ist, wobei maritime Einflüsse des Mittelmeers für Frische sorgen. Niederschläge sind selten und der Mistral spielt seine Rolle als natürliches Desinfektionsmittel.

Ausbau des Weines

Die Trauben gären 20 Tage in kleinen Fässern, sodass sie mit viel Sauerstoff in Berührung kommen. Nach dem Abziehen der Schalen lagern sie 6-9 Monate in Stahltanks und werden danach in Flaschen abgefüllt.

Nährwerte

Brennwert
Fett
- davon Gesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate
- davon Zucker
Eiweiß
Salz

Allergene

enthält Sulfite

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Mas D’Andrum AOC 2017“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar abgeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .